Projekt POR FESR

por_veneto_logo-positivo-colori

Maßnahme durchgeführt mit Mitteln des POR – Ziel „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ Teil FESR Europäischer Fonds für regionale Entwicklung 2014-2020

 

Neues Restaurant, höher angelegt als das alte, so dass man auch im Sitzen immer aufs Meer sehen kann.


Die neue Küche mit hochmoderner Ausstattung wird auch eine Pizzeria umfassen und den Speisesaal, den Mitnahme-Service und die Gastronomie bedienen, die dieses Jahr im Gebäude integriert ist. Daher kann eine große Zahl an Gerichten zubereitet werden.
Der Speisesaal wird aus einer großen Terrasse am Meer bestehen, die vollständig geöffnet werden kann. Auch in der Nebensaison bei geschlossenen Fenstern haben die Gäste so den Eindruck, im Freien zu sein. Die Küche wird frei einsehbar sein, sowohl vom Inneren des Restaurants als auch vom Hauptweg des Campingplatzes.


Bei der baulichen Gestaltung wurde darauf geachtet, dass sich das Gebäude mit seinen klaren und linearen Formen harmonisch in die Umgebung einfügt, wobei sich auch die Markisen der Außenterrasse in den Raum der Mauervorsprünge integrieren. Blumenbeete und vertikale grüne Wände umrahmen das gesamte Ambiente. Das Lokal wird außerdem klimatisiert, um den höchstmöglichen Komfort zu bieten.


Das Gebäude ist mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, die einen Teil des Stromverbrauchs kompensiert, und einem Regenwassersammelsystem, das Wasser für die Bewässerung der Grünflächen rund um das Restaurant liefern wird. 

Außerdem wird auf der Website des Campingplatzes ein Online-Bestellservice sowohl für das Restaurant (Tisch reservieren und Essen vorbestellen) als auch für den Mitnahme-Service und die Gastronomie implementiert. In Kürze wird es auch möglich sein, sich die Bestellungen zur eigenen Unterkunft bringen zu lassen.

Organisiere deinen perfekten Urlaub

0039 041 968069 – 0039 041 968261
info@campingeuropa.com

 

 

Informationen Anfordern

To provide the best possible service, we use cookies on this site. Continuing the navigation you consent to use them.       READ MORE  |   ACCEPT